1 Tag: Ankunft am neuen Flughafen "Elefterios Venizelos" von Athen. Empfang durch unsere Reiseleitung, Transfer zum Hotel. Informationstreffen, Welcomedrink, Programmbesprechung. Abends: Gelegenheit zu einem griechischen Abend mit Folkloreshow. Frühabends besuchen wir die Hafenstadt Piräus und anschließend, in einer zünftigen Taverne in der weltberühmten Altstadt von Athen - am Fuß der Akropolis- verbringen wir den Abend und mit abwechslungsreicher Folkloreschau, Tänzen, Volksmusik usw. wird das Abendessen eingenommen. Gegen Mitternacht Fahrt zum Hotel - Übernachtung.(Aufpreis inkl. 4 Gang-Menu + Wein).

2 Tag: Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Dafni zum Botanikos und besuchen als Erstes die landwirtschaftliche Schule der Athener Universität. Wir haben die Gelegenheit, uns über den griechischen Weinstock, Weinbau, Rebenzucht sowie über die Seidenraupe, Bienenzucht und Honig zu informieren.Im Treibhaus werden uns die verschiedenen Pflanzen gezeigt. (Die Gruppe kann selbst die Themen bestimmen, an denen sie interessiert ist. Danach fahren wir nach Messoghia (= Mittelland) zu den Weinreben Attikas.Hier in der Ortschaft Spata werden wir kurz halten und besuchen eine kleine Weinbereitungsanlage, wo der berühmte volkstümliche geharzte Wein Retsina hergestellt wird. Besuch des traditionellen Weinguts von Mina Fragou (Weinprobe). Spätnachmittag Weiterfahrt durch die Weinreben von Messoghia nach Kap Sounion - der südlichsten Spitze der Halbinsel Attikas und ein in die Ägäis hineinragendes Vorgebirge. Eventuell erleben wir den Sonnenuntergang am Poseidontempel, was zu den unvergesslichen Eindrücken einer Griechenlandreise gehört. Rückfahrt zum Hotel.

3 Tag: Morgens verlassen wir Athen und fahren über den Ort Theben nach Delphi.
Das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands zu Ehren des Gottes Apollo, Gott der Musik und der Kunst. In Delphi besichtigen wir die archäologische Stätte und das Museum, in dem man unter vielem anderen die berühmte Statue des Iniochos (Wagelenkers) bewundern kann. Zeit für einen Rundgang, eine kurze Pause in Delphi. Fahrt zum Hotel in Itea.

4 Tag: Heute setzen wir unser Programm mit landwirtschaftlichen Besichtigungen fort. Hier beim Besuch der Olivenhaine haben Sie die Möglichkeit, aus der Nähe einen Olivenbaum zu sehen und alles über den griechischen Olivenbaum,die griechische Olive und Olivenöl zu hören. Weiter auf dem Programm steht der Besuch einer Ölpresse, wo kaltgepresstes Olivenöl erzeugt wird. Nachher besichtigen wir eine kleine Anlage, wo die Speiseoliven verarbeitet und verpackt werden. Selbstverständlich kann der Besuch eines Olivenbauernhauses nicht außerhalb von unserem Programm bleiben. Dort wird uns ein Schnaps angeboten und es wird uns gezeigt und erklärt, wie die Arbeit heute in einem Bauernhaus verläuft und wie es früher war. Spätnachmittags Weiterfahrt über Rion - Antirion zu unserem Hotel in Niforeika (Raum Patras). Abendessen - Übernachtung.

5 Tag: Morgens nach dem Frühstück Fahrt nach Achaia Clauss. Interessant ist hier die Weinkellerei der Fabrik, die älteste in ganzen Griechenland mit alten Fässer und mit Wein aus dem letzten Jahrhundert. Führung durch die Anlage und Besichtigung der kaiserlichen Kellers, wo der berühmte griechische Dessertwein (Mavrodaphne) gelagert wird. Die älteste Mavrodaphne stammt aus dem Jahr 1901. Mittags Weiterfahrt nach Aegion, einer kleinen Hafenstadt am Golf von Korinth. In Aegion besuchen wir eine Rosinenverpackungsfabrik,die Rosinenbauern-Genossenschaft und ein Rosinenbauernhaus, wo wir mit einem kleinen Schnaps kurz in Empfang genommen werden, eine Führung
haben und alles über die griechischen Rosinen hören und sehen werden. Eventuell Gelegenheit, eine Erzeugungsanlage für Orangensaft zu besuchen. Nachmittags Weiterfahrt zu unserem Hotel in Loutraki. Abendessen -Übernachtung.

6 Tag: Morgens Fahrt von unserem Hotel in Loutraki nach Kalavrita. Besuch des historischen Klosters Mega Spileon und des Klosters Aghia Lavra - hier begann Anfang des 19. Jh. der griechischen Befreiungskampf gegen die Türken. Die Aussicht vom Kloster zum Tal der Vuraikos Schlucht ist atemberaubend. Auf der Rückfahrt Besuch der Grotte der Seen. Anschließend Talfahrt mit der legendären Zahnradbahn von Kalavrita nach Diakofton durch die wildromantische Schlucht des Vuraikos. Fahrt zu unserem Hotel in Loutraki.

7 Tag: Morgens nach dem Frühstück Fahrt zum Kanal von Korinth (weltbekannte, Ende des vorherigen Jahrhunderts erbaute künstliche Verbindung zwischen dem Saronischen Golf und dem Golf von Korinth). 15 Minuten Fotopause.Fortsetzung der Reise nach Epidaurus, der Kult und Heilstätte des Asklepios.Vorbei an Weinbergen und uralten knorrigen Ölbäumen erreichen Sie Mykene. Besichtigung der sehr gut erhaltenen Zyklopenmauer, der Königsgräber,des prachtvollen Löwentors, dem frühsten Zeugnis monumentaler Skulptur Europas. Hier begann der Altertumsforscher Heinrich Schliemann (im Jahre 1874) mit seinen Ausgrabungen und entdeckte die Königsgräber der Atriden und ihre gewaltigen Goldschätze. Weiterfahrt nach Nauplia. Fotopause.Nach dem Mittagessen Fahrt zu der Ortschaft Kandia bei Nauplia. Besuch eines Gemüseanbaubetriebes. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

8 Tag: zur freien Verfügung.

9 Tag: Vormittags Stadtrundfahrt in Athen mit Besichtigung der weltberühmten Akropolis, dem Wahrzeichen von Athen. Fahrt und Führung durch die moderne und antike Stadt Athen (Zeus-Tempel, Universität, Nationalbibliothek,Königliches Schloss, Kalimarmaron Stadion). Einkaufsbummel durch die Altstadt von Athen Plaka. Anschließend Fahrt zum Flughafen "Elefterios Venizelos",Antritt der Heimreise.

 

 

Last Modified: Dienstag 08 Mai 2018, 16:28:08.
 
logo zoeshop
Wednesday the 12th - TriTraTrallala - Free Joomla 3.5 Templates.