Osipidis AnastassiosAnastasios Osipidis

Ich wurde 1966 von griechischen Eltern, deren Herkunft von der Küste des Schwarzen Meer ist, in der Stadt Kilkis geboren, welches 50 Kilometer nördlich von Thessaloniki liegt. Meine Vorfahren kamen, zusammen mit 300.000 anderen griechischen Flüchtlingen, im Jahre 1912 aus der türkischen Schwarzmeerküste nach Griechenland. Wir sind derzeit ungefähr 2.000.000 Pontosgriechen in der griechischen Bevölkerung.
Seit meiner Kindheit hatte ich großes Interesse an der Geschichte meiner Vorfahren gezeigt und bin heute ein aktives Mitglied in mehreren kollektiven Gemeinschaften, die es auf der ganzen Welt gibt.
Ich hatte und habe immer noch die Gelegenheit mit vielen politischen, wirtschaftlichen und kirchlichen Autoritäten zusammenzuarbeiten, die wie ich die gleiche Herkunft haben, das ziemlich hilfreich in meiner beruflichen Tätigkeit ist.
In meiner beruflichen Laufbahn versuche ich unseren Kunden die Geschichte, die Kultur und den orthodoxen Glauben meines Landes zu übertragen und gleichzeitig die aktuelle Lage Griechenlands nahe zu bringen.

Zusammenarbeit:
  • Heilige Synode der griechischen Kirche für Religionstourismus.
  • Bezirk Zentralmakedoniens in der Tourismusbranche.
  • Verschiedene Gemeinden und Institutionen die sich mit dem Tourismus in Griechenland beschäftigen.

Ich bin der Meinung, dass der Tourismus eine Art Flucht aus dem Alltag ist und den Menschen die Möglichkeit gibt zu kommunizieren und gegenseitig Meinungen und Erfahrungen auszutauschen.
Deswegen, abgesehen von den verschiedenen Programmen und Reisen die wir entwerfen, geben wir unseren Gästen die Möglichkeit ihre Meinung über diverse Themen selbst zu bilden, indem sie mit vereinzelten Gliedern von lokalen Einrichtungen, Mitarbeitern der Kirche und den lokalen Behörden in Verbindung kommen können.

Hier einige unserer Treffen die wir organisieren:

  • Treffen mit Vertretern der griechisch-orthodoxen Kirche.
  • Treffen mit Äbten in verschiedenen Klöstern.
  • Treffen mit politischen Mitgliedern.
  • Treffen mit verschiedenen sozialen Gruppen.
  • Tischrunden mit Kirchengruppen aus ganz Griechenland zum Meinungsaustausch.
  • Malzeiten in Klöstern.
  • Besuche von Weingütern und verschiedenen Werkstätten traditioneller Produkte.

Schließlich, außer unseren Aktivitäten in der Tourismusbranche, haben wir in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, folgende Aktionen:

  • Erstes internationales Chorfestival an historischen Denkmälern Griechenlands.
  • In Zusammenarbeit mit der griechisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, dem griechischen Ministerium für Tourismus, dem verantwortlichem Amt für religiösen Tourismus und der heiligen Synode der Kirche von Griechenland, planen wir die erste Werbeveranstaltung zum religiösen Tourismus in Deutschland.
  • Religiöse Bildungsprogramme mit der Orthodoxen Akademie von Kreta.
  • Religiöse Bildungsprogramme mit der Orthodoxen Akademie von Thessaloniki.
  • In Zusammenarbeit mit dem renommierten Küchenchef – Mönch Epiphanios vom Berg Athos, haben wir ein Kochbuch mit Rezepten vom Heiligen Berg in griechischer, deutschen und russischer Sprache herausgegeben.
  • Wir organisieren Pilgerreisen zum Heiligen Berg Athos in kleinen Gruppen von 5-10 Personen.
  • In Zusammenarbeit mit dem Verband griechischer Einwanderer haben wir ein Camp in Griechenland gegründet, wo sich jeden Sommer die griechische Jugend treffen und über verschiedene Themen ihres Alters diskutieren kann und um unser Land besser kennenzulernen.
  • Darüber hinaus haben wir an der ersten Ausstellung «PILGUS» über religiösen Tourismus in Deutschland teilgenommen, als Vertreter Griechenlands.

All dies sind einige unserer Handlungen und Denkweisen, in der Touristikbranche, und hoffe dass uns eines Tages die Möglichkeit gegeben wird uns persönlich kennenzulernen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien das Beste

Und bedanke mich, dass Sie sich die Zeit genommen haben.


Mit freundlichen Grüßen

Anestis Osipidis



Last Modified: Dienstag 02 August 2016, 14:41:33.
 
logo zoeshop
Monday the 20th - TriTraTrallala - Free Joomla 3.5 Templates.